Mittelzonenmöbel Net Work Place als Gestaltungskonzept für Bürolandschaften

Farbige Sitzhocker und Polstersitzbänke als Raumtrenner in Mittelzonen

Das wandlungsfähige Mittelzonemöbel für Lobby und Lounge ermöglicht durch seinen modulare Aufbau blitzschnelle Ergänzungen und den Austausch von Komponenten. Die Eleganz der Möbelkomponenten und eine klare Formensprache im 80er-Rastermaß prägen dabei die Büroatmosphäre. Stimmungsvolle Farben setzen Akzente, während gedeckte Farbkombinationen Zeitlosigkeit ins Spiel bringen. Elektrifizierbare Bänke und Tische schaffen das Umfeld für optimale Kommunikation in Open Space Bürolandschaften.

Hocker und Sitzbankelemente aneinander fixiert, mit den Zusatzelementen Rückenpolster, Brückentisch und Modulbox mit Leuchte.
Wartezone für Besucher und zugleich Ruheoase für Mitarbeiter im Open Space Büro
Loungechair mit Schwenktablar auf Tellerfuß
2-Sitzer umbaut mit akustischem Wandelement

Konfigurationsbeispiele und Möbelzubehör für Sitzinseln mitten im Büro

Konfigurationsbeispiele als Sitzinsel mit Rückenlehne, Armlehne und Dekokissen; Phonebox mit Akustikaufsatz und Sitzbank mit 45°-Eckelement und Sitzhocker rund.

Dekokissen mit farblich unterschiedlicher Vorder- und Rückseite
Armlehnensteckdose bietet Lademöglichkeiten für Laptop & Co
Absteckbare Rückenlehne verwandelt die Polsterkombination in gemütliche Sitzinsel

Net Work Place Mittelzonenmodule

Steckbrief Net Work Place

  • Polstermöbel auf Stellfüßen
  • Oberfläche Stoff einfarbig
  • Stoff zweifarbig für Lehnenelement, Sitz- und Rückenpolster
  • Einsitzer, Zweisitzer, Dreisitzer
  • Hockermodul, Eckmodul mit Armlehne, Zwischenmodul, Rückeneckpolster statt Rückenpolster
  • Polsterbank, Sitzhocker
  • Optional: Aufsatzbank; Anstellelement mit Rückenkissen; Modulbox für Sichtsegel oder Leuchte, Pflanzenbox, Dekokissen

Noch mehr Büromöbel der König + Neurath AG Büromöbel-Systeme

Open Space Möbel
Drehstuhl
Tischprogramm
Konferenzstühle
Denkerzellen